Tue Gutes und sprich darüber!

Veröffentlicht am 09.10.2014 in Kommunalpolitik
 

von Tim Pommeränig, Vorsitzender der SPD Glienicke/Nordbahn

In der Oktoberausgabe des Glienicker Kurier hat sich der Fraktionsvorsitzende der Glienicker SPD, Uwe Klein,
kritisch zur Schließung des Weges zwischen Grundschule und dem Parkplatz der Galerie Sonnengarten geäußert.
Diese Kritik brachte Uwe Klein Zuspruch von Bürgerinnen und Bürgern. Auch die Eigentümer der Galerie Sonnengarten
haben auf seine Kritik reagiert.
Eine, von der Glienicker SPD erhoffte, Wiederöffnung des Weges wurde jedoch nicht angekündigt.
Vielmehr haben die Eigentümer einen Anwalt beauftragt, welcher Uwe Klein eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zustellte.
Diese soll er nun unterschreiben und gleichzeitig die Rechnung für die Anwaltskosten begleichen. 
Der Ortsverein der Glienicker SPD ist entrüstet, ja fassungslos über dieses Vorgehen!
Wir setzen uns weiter für das Allgemeinwohl der Glienickerinnen und Glienicker ein!
Wiir bleiben weiterhin unbequem, wenn es darum geht Missstände aufzuzeigen und Abhilfe zu fordern!

Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken

Facebook

Facebook (Fraktion)

Instagram