Mietfreiheit für gemeinnützige Glienicker Sportvereine

Mietfreiheit für gemeinnützige Glienicker Sportvereine bei der Nutzung der kommunaler Sportstätten

37.000 Euro stehen im aktuellen Gemeindehaushalt bereit, um die Glienicker Sportvereine finanziell zu unterstützen.
Einen großen Teil des Geldes erhält die Gemeinde allerdings wieder von den Vereinen zurück, denn diese zahlen Miete für die Nutzung der kommunalen Sportstätten.

Wie echte Sportförderung aussieht, zeigt unsere Nachbarkommune Hohen Neuendorf. Hier stehen jährlich 100.000 Euro für die Förderung des Sports bereit. Die städtischen Einrichtungen können die Sportvereine mietfrei nutzen!

Auch wir möchten, dass die gemeinnützigen Glienicker Sportvereine unsere Sportstätten mietfrei nutzen – und damit die Förderung und Anerkennung erhalten, die sie verdienen! Denn die hier Aktiven setzen sich i.d.R. ehrenamtlich für den Sport ein und tragen Tag für Tag einen wesentlichen Teil zu Nachwuchs- (und Erziehungs-)arbeit, Gesundheitsprävention, Gemeinschaft und attraktivem Gemeindeleben bei!

 

Spenden

Die SPD Glienicke/Nordbahn ist bei ihrer Arbeit auch auf Ihre Unterstützung angewiesen! Sie können uns auf klassischem Weg eine Spende überweisen: IBAN: DE66 1605 0000 3702 023088 bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (BIC: WELADED1PMB), Stichwort: "Spende". Bitte Namen und Anschrift für die Übersendung der Spendenquittung nicht vergessen! Vielen Dank.

Counter

Besucher:1902458
Heute:42
Online:1

Zufallsfoto